Liebe Lippenstift-Fans

Mit viel Herzblut habe ich in vierzig Jahren die vielen Exponate rund um das Lippenrot zusammengetragen. Natürlich würde ich mich über Feedbacks, Meinungen und Anregungen sowie Unterstützung freuen. Sei es auf dieser Webseite oder im Lippenstiftmuseum direkt. Auch Ihre Erfahrungen mit Lippenrot in Bezug auf Ihre Umwelt, Männer, Freundinnen, Arbeitskollegen usw. interessieren mich. Bis dann René Koch

p.s. Wer in unserem Gästebuch stehen möchte, schickt bitte eine Email.
   
48.
Ich bin zufällig auf eure Homepage gestoßen und möchte euch hiermit mitteilen, dass ich sie ganz toll finde. Grüße und alles Gute :-) Hermann

11.02.2014, 17:20h

47.
Guten Tag, ich arbeite für die italienische Website 'ShoppingDonna' und möchte gerne einen Artikel über Ihr wunderbares Lippenstiftmuseum schreiben. Vielen Dank, es grüßt Verdiana

20.11.2013, 14:52h

46.
Sehr geehrter Herr Koch, auch im Namen meines Mannes möchte ich mich ganz herzlich für die Führung am 12.10.2013 durch Ihr Lippenstiftmuseum bedanken. Ich war zunächst sehr gespannt, ob mir als Vollblinde die Führung etwas bringen würde. Dank Ihrer Fürsorge und der Ihres Partners wurde der Nachmittag für mich zu einem bleibenden Erlebnis. Auch die Schminktipps danach waren sehr hilfreich. Ich möchte Ihnen mitteilen, dass die Bilder mit dem iPhone meines Mannes sehr gut geworden sind. Eine sehende Bekannte, die sie heute beurteilte, empfand sie als sehr gelungen und hat Sie, lieber Herr Koch, sofort erkannt. Die Farbe des Lippenstifts, den ich auf Ihre Empfehlung hin erwarb, fand sie sehr passend zu mir. Die besondere Form, die ich persönlich ja beurteilen kann, gefällt mir ausnehmend gut. Beinahe könnte diese durch ihre Gestaltung aus Ihrem Museum sein ;-). Wir wünschen Ihnen und Ihrem Partner eine schöne Zeit und verbleiben mit herzlichen Grüßen, Brigitte und Walter Hoffmann

18.10.2013, 19:16h

45.
Hallo lieber René Koch, herzlichen Dank für die schönen Fotos und nochmal auch ein herzliches Dankeschön für diesen wundervollen Event in Ihrem Lippenstiftmuseum. Es war ein wunderbarer Sonntag-Nachmittag mit vielen supertollen Eindrücken. Danke! Meine Kundinnen bewundern Ihre Bücher, Fotos und meine Erzählungen... :-) Danke für alles und herzliche Grüße, Ingeborg Lier, Schönheits-Oase, Olympische Str. 4, 14052 Berlin

12.07.2013, 16:24h

44.
Lieber René, vielen dank für die Bilder, die gut in meiner Praxis präsentiert werden können. Es waren sehr schöne, interessante Stunden. Ein "high light" Erlebnis, als Frauen unter sich, gemeinsam entspannt in der Branche schwelgen zu können. Mit kollegialem Gruss, Brigitta Tunkar

04.07.2013, 10:41h

43.
Lieber René Koch, wir waren gestern bei Ihnen zum Schminkseminar, es war ein wunderbarer Nachmittag. Ich bin fasziniert, mit wie viel Liebe Sie Ihre Arbeit ausfüllen, die Ihr Hobby ist - wie Sie selbst sagen! Ihre vielen Komplimente haben uns sehr gut getan. Mein Kompliment an Sie: Sie wirken ausgesprochen authentisch und freundlich, geben sehr ehrliche Tipps, bestärken zu mehr Mut und lassen uns trotzdem so wie wir sind! Sie sind mit allem sehr großzügig, ob es das Anprobieren der Accessoires, der Aufenthalt in Ihren wunderschönen Räumen oder der Sekt zum Abschied ist. Und Sie haben so viel Spannendes zu erzählen! Alles Gute wünscht Ihnen Sonja Manns

01.06.2013, 10:02h

42.
Lieber Herr Koch, ich möchte mich nochmals für den schönen und interessanten Nachmittag bei Ihnen im Lippenstiftmuseum bedanken. Ich habe meine zwei besten Freundinnen überrascht und dann wurden wir alle überrascht, weil an diesem Tag das ZDF live bei Ihnen war. Mit sehr viel Liebe haben Sie die gesamten, kleinen Details zusammen getragen. Nun hat auch der goldene Lippenstift meiner Oma ein Plätzchen bei Ihnen gefunden. Herzliche Grüße, Manuela Jander aus Berlin

10.05.2013, 15:14h

41.
Tolle Seite! Gratuliere recht herzlich! Gerne berichten wir über Euch in unserem Online-Magazin club49plus. Schickt uns einfach Pressetext + Fotos!

25.04.2013, 17:23h

40.
Lieber Herr Koch, ich habe Sie neulich in der Sendung von Herrn Glööckler gesehen. Bin vom Lippenstiftmuseum begeistert. Ich wohne in Graz, habe aber einen Bruder in Berlin, vielleicht passt es mal mit einem Besuch. Bin selber auch Lippenstift-Fan! Liebe Grüsse aus Graz, Margarete Vojta

30.11.2012, 14:49h

39.
Sehr geehrter Herr Koch, ich war heute mit meiner Mutti zu Besuch bei Ihnen. Es war ein sehr interessanter und sehr netter Nachmittag. Ihre Führung und Erzählungen waren sehr interessant. Man merkt Ihnen an, dass Sie mit ganz viel Liebe und Herzblut bei der Sache sind. Vielen Dank für diesen tollen Samstag-Nachmittag. Ihre Jacqueline

10.11.2012, 20:19h

38.
Sehr geehrter Herr Koch, unser Besuch bei Ihnen wurde für alle Teilnehmerinnen zu einem ganz besonderen Erlebnis. Sie haben das ganze Museum mit so viele Liebe und Engagement gefüllt und uns in die Welt des Lippenstiftes entführt. Vielen Dank auch für die Verkaufstipps für meine Mitarbeiterinnen. Ich hoffe, dass wir uns einmal wiedersehen. Alles Liebe, Ihre Marina Falkenhagen

08.09.2012, 11:50h

37.
Sehr geehrter Herr Koch, ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal für den schönen Nachmittag bedanken, den ich bei Ihnen erleben durfte. Nicht nur die Schminktipps sondern auch die einfühlsamen Worte die Sie gefunden haben wegen meinen Haar- und Augenproblemen. Herzliche Grüße aus Sachsen, Carola Hanschow

22.06.2012, 15:47h

36.
Sehr geehrter René Koch! Vielen Dank nochmals für den schönen Nachmittag am vergangenen Samstag. Meine Mutter hat in ihrem Dorf schon fast allen vorgeschwärmt wie toll es bei Ihnen war. Alles Gute für Sie und vielleicht sieht man sich ja mal wieder. Ina Jeschek im Namen von Ursel Franke und Petra Jeschek

26.03.2012, 07:54h

35.
Lieber Herr Koch, auch wenn unser Ausflug in Ihr tolles Lippenstiftmuseum durch den Stromausfall etwas holperig angefangen hatte, war es für uns sechs "Landeier" ein ganz toller Ausflug. Sie haben mit sehr viel Liebe eine tolle und interessante Sammlung zusammengetragen die uns sehr gefallen und beeindruckt hat. Wir kommen auf jeden Fall noch einmal zu Ihnen ins Atelier um uns noch ein paar Tricks abzuschauen. Danke auch für das tolle Parfüm, die "Sünde" hat seine Wirkung nicht verfehlt. Was für ein passender Name für diesen tollen Duft. Vielen Dank noch einmal und alles Liebe wünschen die sechs Damen des FreizeitClub S5. Kerstin Ziebandt

12.03.2012, 10:21h

34.
Hallo Herr Koch, ich möchte mich nochmal für die nette Führung, die ich am 7. März mit erleben durfte, bedanken. Es war so schön gemütlich bei Ihnen und sehr interessant was Sie uns alles erzählt haben. Machen Sie weiter so, damit noch viele Menschen daran teilnehmen können. Ich wünsche Ihnen viel Gesundheit und viel Erfolg. Martina Gottwald

09.03.2012, 14:40h

33.
An René Koch's Puderbar, ja da werden Wünsche wahr! So mischte er für mich speziell ein Puder, der sehr originell: von Barbara Becker's 'nen Löffel voll, und weiter geht es richtig toll: 'ne Prise von dem zarten Pink (worum es einst "der Dietrich" ging) von Judy Winter die Nr. 4, schüttet er auf's Mischpapier mit Mineralien, dies und das... vom kräft'gen Gelb kommt auch noch was... dann wird die Mixtur fein verrührt, als Unikat mir präsentiert. Die Farbe stimmt, sie macht mich schön. ICH WILL MICH NUR NOCH DAMIT SEHEN! Vielen Dank für einen unvergesslichen und überwältigenden Nachmittag! Camilla Sauck

26.01.2012, 13:21h

32.
Ein frohes Neues wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen. Bleiben Sie, lieber Herr Koch & Ihr Team, so wie Sie sind, es macht so viel Freude das Lippenstiftmuseum zu erkunden. Alles Gute für 2012 wünscht Emilia Paschky

01.01.2012, 11:46h

31.
Sehr geehrter Herr Koch, nach einem wirklich beeindruckenden Besuch letzten Samstag (10.12.) möchten wir (sechs Damen) nun einen Termin für Ihr Arrangement "Happy Afternoon" mit Ihnen vereinbaren. Mit freundlichen Grüßen, Silke Bäurich (eine der 6 netten Damen ;-))

14.12.2011, 13:13h

30.
Lieber Herr Koch, erst einmal herzlichen Glückwunsch zur Homepage. Großartig! Sehr gern denke ich an den Hauptgewinn von HSE24 im Jahre 2007 zurück. Es war eine große Freude von Ihnen geschminkt zu werden. Ihre Tipps sind immer noch wichtig für mich und ich benutze nach wie vor nur Ihre Lippenstifte. Diese sind einfach nicht zu übertreffen. Schade, dass wir das Lippenstiftmuseum in Vollendung nicht sehen konnten, aber vielleicht führt mich der Weg wieder einmal nach Berlin und dann sehe ich es mir an. Herzliche Grüße aus Bayern von Helga Schreyer

13.12.2011, 17:23h

29.
Lieber Herr Koch, noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön für die tollen Autogramme auf meinen Collagen. Sie haben mir damit eine sehr große Freude bereitet und Renate wird staunen, das ist ein Knüller! Die Zusendung der Post war ja blitzartig, ganz prima. Viele liebe Grüße, Evelyne Kalla

05.12.2011, 20:43h

28.
Lieber Herr René Koch, zur wunderbaren Verwandlung bei MEIN SCHÖNSTER TAG durfte ich Sie von einer sehr angenehmen fröhlichen Seite kennenlernen. Ihr liebevoll eingerichtetes Lippenstiftmuseum wurde zur Bühne unserer ersten Kameraaufnahmen. Dank Ihrer so natürlichen und herzlichen Art, konnte ich mich unbeschwert und voller Vertrauen in Ihre Hände begeben. Ihr Lippenstiftmuseum beherbergt eine Sammlung von Schätzen, die Fotogalerie ist eine Wucht. Da ich leider nur kurze Zeit bei Ihnen im Museum verweilen konnte, habe ich nur einen Bruchteil vom Ganzen ansehen können. Das Versäumte werde ich im nächsten Jahr vervollständigen und komme gern nocheinmal zu Ihnen in Ihr schönes Museum mit einem Versprechen. Ich komme so zu Ihnen, wie wir uns am Abend des 22.11.2011 verabschiedet haben einfach TRAUMHAFT SCHÖN. Ich wünsche Ihnen bis dahin viel Gesundheit, weiterhin Ihre Frohnatur, nette Besucher und viel Freude bei der Erweiterung Ihrer ganz persönlichen Schätze. Es ist schön zu sehen, mit wieviel Liebe und Stolz Sie Ihre Türen öffnen. Ich freue mich auf ein Wiedersehen. Carmen Göhring aus Erfurt

01.12.2011, 20:28h

27.
Hallo Herr Koch, am 24.11.2011 Nachmittags waren wir Gäste in Ihrem liebevoll zusammengestellten Lippenstiftmuseum. Es war sehr interessant alles über die Geschichte des Lippenstiftes zu hören und dazu die passenden Exponate vorgeführt zu bekommen. Bei Ihnen kann man sich wohlfühlen! Noch einmal herzlichen Dank für den netten, informativen, geselligen Nachmittag. Viele Grüße Evelyne Kalla

24.11.2011, 22:18h

26.
Vielen Dank. Es war wieder ein toller Abend. Herzliche Grüße, Ihre Brigitte Fernow

22.11.2011, 19:59h

25.
Lieber Herr Koch, ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Es war ein wunderschöner Abend. Ihnen und Ihren Mitarbeitern eine schöne Zeit und bestimmt, auf Wiedersehen. Liebe Grüße von Reni Aschenbeck (die "Extreme", Grauhaarige)

17.11.2011, 07:57h

24.
Sehr geehrter Herr Koch, wir (7 Damen) haben den Nachmittag bei Ihnen genossen! Es war eine kulturhistorische Zeitreise, die viele Einblicke zur Emanzipation der Frau gibt. Vielen Dank und wir kommen sicher zu der einen oder anderen "Schulung" wieder. Herzliche Grüße, Rachel Gutmacher und die 6 anderen

18.09.2011, 13:25h

23.
Wir wollten uns auch hier einmal für die fachliche Beratung und herzliche Unterstützung für unsere fotografische Arbeit bedanken, die wir auch anderen Fotografen und unseren Kunden nur weiter empfehlen können. Viele Grüße aus Schleswig-Holstein, Stephanie und Wieland, Fotografie Westernhagen

23.08.2011, 09:59h

22.
Herrlich!! Eigentlich war ich nur auf der Suche nach einem passenden Geschenk für meine Frau, und dann entdecke ich Ihre einzigartige Homepage. Wirklich beeindruckend elegant & schlicht zugleich wie Sie sich & die schönsten Dinge der Zeitgeschichte im Internet präsentieren. Großes Lob - an alle Beteiligten - aus der Schweiz, Tony Langguth, Basel

21.08.2011, 09:17

21.
Lieber René, Anton und ich wollten uns nochmal herzlich für die schönen, interessanten Stunden bei dir bedanken! Wir sind begeistert von deiner Arbeit und wünschen dir weiterhin so viel Erfolg. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen. Anton & Johannes Joeris

14.07.2011, 18:23h

20.
Hallo Herr Koch - der Herr der Stifte, am Samstag, 11. Juni, besuchten wir (unsere Weiberstammtischgruppe) Ihr Lippenstiftmuseum. Es war eine sehr interessante Reise durch die Zeit der Lippenstifte, Ihre Führung war einfach super. Der letzte Satz Ihres Informationsblattes stimmt wirklich - "Und am Ende weiß man gar nicht mehr was mehr beeindruckt: die Exponate oder René Koch, der Herr der Stifte". Meine Freundin und ich haben uns zum Abschluss noch einen Kasten mit Lippenstiften gekauft.

12.06.2011, 12:09h

19.
am 14. mai hatte ich die freude, im einzigartigen lippenstiftmuseum gast zu sein. es war ein wunderschöner nachmittag, der von rené koch so lebendig und kompetent gestaltet wurde. man fühlte sich wie bei einem guten freund. im buch 'lucky lips' kann man nochmals alles nacherleben. vielen dank, renate seyfert, berlin

18.05.2011, 08:29h

18.
Lieber René Koch, vielen Dank für den wunderschönen Nachmittag, den ich heute bei Ihnen verbringen durfte! Ich hatte mich schon lange auf diesen Tag gefreut und wurde belohnt. Man merkt wirklich, mit wieviel Freude und Begeisterung Sie den Besuchern Ihr Lippenstiftmuseum zeigen, auf das Sie zu Recht sehr stolz sein können. Ihre Veranstaltung war sehr unterhaltsam, spannend und lustig und Ihre charmante Art sehr angenehm. Danke auch für die gute persönliche Make-up-Beratung mit Anleitung. Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team auch weiterhin alles Gute und viele nette Gäste! Ganz liebe Grüße sendet Kerstin A. aus Berlin

07.05.2011, 20:11h

17.
bin begeistert zu sehen, dass es ein lippenstiftmuseum gibt. ich gehe nie ohne dieses geniale accessoire. und ich male mit lippenstift. sogenannte "don't touch me" bilder. ich werde ihnen eines senden per e-mail. vielleicht sind sie daran interessiert. edith schmidt

23.04.2011, 14:46h

16.
hallo, wir haben ein referat über die geschichte des lippenstiftes gemacht. dazu benutzen wir diese website als quelle. sehr schön! marie christine

11.04.2011, 06:18h

15.
Lieber René Koch, derzeit kann ich mir Ihr Lippenstiftmuseum nur im Internet ansehen, und bin begeistert. Ich hoffe Sie persönlich kennenlernen zu dürfen, leider bin ich aus Österreich, und es dürfte noch eine Zeit dauern. Ebenso sehe ich mir gerne Ihre Show bei HSE24 an, sie begeistern mich sehr. Lippenstift war schon in Ägypten bekannt und beliebt, und auch ich bin eine Verfechterin des "rotes", weil es einfach weiblich wirkt. Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen. Ein persönliches Treffen bei einem Besuch mit Autogramm würde mich natürlich noch mehr freuen. Bis bald und alles Gute aus Österreich wünscht Ihnen Roswitha Richtinger

29.03.2011, 12:02h

14.
Hallo lieber René Koch, gerade habe ich mir Ihr Museum leider nur auf Ihrer Homepage angesehen. Einfach super toll was ich da gesehen habe. Ich hoffe, dass ich mir das mal im original ansehen kann, wenn ich das nächste mal nach Berlin komme. Da wir selbständig sind bleibt leider nicht viel Zeit. Ich hoffe aber, dass es sich irgendwann mal ergibt. Vieleicht treffe ich Sie ja dann persönlich an. Ich verfolge Sie regelmäßig bei HSE und bin mit Ihren Produkten sehr zufrieden. Besonders Ihre Lippenstifte sind für mich die besten überhaupt. Ich muss nun leider weiter arbeiten. Vieleicht sehen wir uns irgendwann einmal in Berlin. Bis dahin alles Gute und bleiben Sie gesund. Vieleicht reicht Ihre Zeit mal um mir eine Mail zu schicken - würde mich sehr darüber freuen. Gabi Grieger

29.03.2011, 10:31h

13.
Eine tolle Sammlung. Einmalig und interessant - vor allem die Kulturgeschichte dazu. Ich vermisse den Lippenstift der Spionin!! Hans Kälberer

20.03.2011, 17:17h

12.
Un très beau site! Un vrai bijou de la composition. Compliments du Centre Pompidou de Paris, Clément Chéroux

09.03.2011, 12:47h

11.
I like very much your lipstick museum :o) Good luck from Russia, Akost@ Tiss@

26.02.2011, 04:48h

10.
Lieber René, ich bin begeistert! Tolles Museum und tolle Homepage! Harry Perlinger

23.02.2011, 16:24h

9.
Lieber Herr Koch! ...da haben Sie aber einen ganz tollen Auftritt mit Ihrem Lippenstiftmuseum geschaffen! Großes Kompliment!!! ...man bekommt richtig Lust auf rote Lippen! Herzliche Grüße aus Bielefeld!!! Magister Ronald Fortmann

13.02.2011, 13:43h

8.
Ein kleiner Goldschatz das Lippenstiftmuseum!! Ein Goldschatz mitten in Berlin! Sonja Jürgens

04.02.2011, 17:58h

7.
Wunderbar, wunderschön, dieses Internet-Museum ist ein Juwel, so stilsicher, so (großartig) schlicht - auf das wesentliche reduziert, ganz so wie Ihr Museum selbst: FABELHAFT!!! Meinen Glückwunsch zur digitalen neuzeitlichen Erweiterung der Lippenstiftausstellung, sie ist über die Maßen hervorragend gelungen! Es ist schön zu sehen, sehr geehrter Herr Koch, dass Sie Ihre FREUDE an der Schönheit mit anderen teilen. Ihr Dr. Martin Thiele aus München

29.01.2011, 09:12h

6.
Schönheitssinn wird bei Frauen wieder vermehrt "Groß" geschrieben! Dank des Genies René Koch, der Wege zur Schönheit pur der früheren Jahre für uns gesammelt hat & immer wieder neue Trents aufzeigt und die Frauen noch schöner erscheinen lässt, wird mir vor dem Alter nicht bange! Mit dem nahenden Frühling strahlen die neuen Farben im neuen Glanz und wir Frauen auch! Lieber René Koch, wir können Dir nicht genug danken für Dein ständiges Bemühen in Sachen Schönheit! Danke! Herzlichst, Rosel Ohliger aus Wuppertal

25.01.2011, 13:06h

5.
Meine Freundinnen haben mir zum Geburtstag einen unvergesslichen Nachmittag im Lippenstiftmuseum bei René Koch geschenkt. Es war sehr informativ und vor allen Dingen sehr vergnüglich. Der 'Museumsdirektor' führte persönlich und in bester Laune durch seine Bel Etage und zeigte seine, zum Teil sehr kostbaren Exponate mit Enthusiasmus und gewürzt mit vielen Anekdoten aus seiner Zeit mit Stars&Sternchen. Ein Muss für jede Frau die Freude an der eigenen Verschönerung hat. Mit guten Tipps für zu Hause und einem kleinen Schwips von einem Glas Schampus von 'Gräfin Kosel' haben wir sehr fröhlich den Nachmittag beendet. Unbedingt hingehen!! Barbara Rackau

25.01.2011, 12:23h

4.
Ein Kleinod, dieses Museum! So viele liebevoll zusammen getragene Schönheitsdinge. Lippenstifte, Spiegel, Täschchen, Schminkutensilien, Briefe und, und, und. Sammelstücke großer Stars, die so schön, so filigran, so einmalig sind, dass man sie gerne selbst besitzen würde. Und all die kleinen, wunderbaren Geschichten, die sich um etliche der kostbaren und seltenen Stücke ranken! Dank Museumschef René Koch und seiner Erzählkunst sieht man die Diven in ihren Boudoirs vor sich, wie sie vor ihren Schminkspiegeln sitzen, sich auf ein Rendezvous, ein Dinner, einen Ball, auf jeden Fall aber auf einen großen Auftritt vorbereiten. Dieses Museum ist ein Muss - und sein Besitzer ein Beauty-Kenner par excellence! Eva Maria Schick

22.01.2011, 18:53h

3.
Oh wie herrlich ist die Webseite des Lippenstiftmuseums geworden! Kompliment Herr Koch, das ist wirklich das passende "Schmuckstück" im Internet zur Präsentation Ihrer Sammlerstücke. Es macht große Freude sich Seite für Seite das digitale Museum anzuschaun. Gratulation und machen Sie weiter so! Beste Grüße aus Hamburg, Susanne Catoir

13.01.2011, 11:00h

2.
Die weißen Flocken fallen, fern und nah. Die Luft ist still, als atmet man kaum; und Schnee bedeckt nun jeden Baum. Die Winterruh, o stört sie nicht! Doch sehet dort ein helles Licht! Es strahlt in der Winternacht, so silbern und ruhig liegt die Welt, der Stern der Liebe sie erhellt. Frohe Weihnachten und einen 'Kuss' für ein gutes neues Jahr 2011 wünscht Ihnen Dr. Anette Kruszynski

25.12.2010, 10:07h

1.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Anregungen und Kommentare mitteilen! Beste Grüße, Ihr René Koch

15.12.2010, 11:20h